Gynäkologie

Die Gesundheit bewahren.
Vorsorge

 

Damit wir das Leben lange gesund genießen können, braucht unser Körper ein bisschen Fürsorge und Aufmerksamkeit. Doch es ist nicht nur wichtig, dass man überhaupt etwas tut, es kommt auch darauf an, das Richtige zu tun. Dabei unterstützen wir Sie mit sinnvollen medizinischen Zusatzuntersuchungen, die über die gesetzlich vorgeschriebene Vorsorge hinausgehen. Wir helfen Ihnen damit Ihr Risiko so klein wie möglich zu halten.

 

Das können wir für Sie tun
 
  • Beckenultraschall  -  Unsere Krebsvorsorge umfasst auch die Untersuchung der Unterleibsorgane,
    um mögliche Veränderungen der Gebärmutter und der Eierstöcke auszuschließen.

  • Ultraschalluntersuchung der Brust  -  Hochauflösende Mammasonographie der Stufe II nach DEGUM. Verbessert die Zuverlässigkeit der gesetzlichen Brustkrebsvorsorge-Untersuchung durch zusätzlichen Einsatz einer schmerzfreien, sehr präzisen Technik.

  • Immunologischer Stuhltest  -  Bietet höchste Sicherheit beim Ausschluss von Darmkrebs.

  • Blasenkrebs-Test - Eine einfache und zuverlässige Möglichkeit zur Früherkennung von Blasenkrebs

  • Dünnschichtzytologie  -  Bietet Ihnen eine größere Sicherheit in der Gebärmutterkrebsvorsorge

  • HPV-Test  -  Eine Zusatzuntersuchung um HP-Viren auszuschließen, da HP-Viren das Risiko für Gebärmutterhalskrebs erhöhen.

  • Hormonspiegel auf Wunsch  -  Zur Überprüfung der Eierstocksfunktion und ob die Möglichkeit einer Schwangerschaft noch bestehen könnte.

  • HIV-Test  -  Zu Ihrer Sicherheit und der Ihres Partners
    (Kassenleistung während der Schwangerschaft).

  • Planen Sie eine Schwangerschaft?  -  Dann sollten Sie vorher wissen und klären:
    Rötelntest - Windpockentest - spezielle Schilddrüsentests - wichtige Impfungen vor der Schwangerschaft

 

Die hier aufgeführten zusätzlichen Untersuchungen werden leider nicht von Ihrer Krankenkasse erstattet. Welche Untersuchung sinnvoll ist und in welchen Abständen sie durchgeführt werden sollte, ist individuell unterschiedlich. Einen allgemeinen Überblick zu den wichtigsten ergänzenden Vorsorgeuntersuchungen finden Sie |hier|.

Wir geben Ihnen gerne weitere Informationen und beraten Sie individuell. Ganz gleich wofür Sie sich entscheiden, nehmen Sie sich die Zeit und überlegen Sie in Ruhe, wie wir Sie unterstützen können. Sie können sich jederzeit an uns wenden. Wir nehmen Ihre Fragen und Wünsche ernst.


Unsere Ultraschallgeräte erzeugen keine Strahlenbelastung und unterliegen wie auch unser Mammographiegerät der regelmäßigen und strengen Qualitätskontrolle. Im Hinblick auf die optimale Nutzung der Geräte und das Wissen über Entwicklungen in der Vorsorgemedizin werden unsere Mitarbeiter regelmäßig nach dem neuesten medizinischen Stand geschult.

 

|Ergänzende Vorsorge im Überblick|

 

|zurück zur Startseite|